Spritzdüsen

 

Mein Ziel hierbei war weniger die Entfernung der Spritzdüsen auf der Motorhaube, was als kleiner Nebeneffekt zu verzeichnen ist, als vielmehr den Wasserstrahl ohne Verluste und zielgenau direkt auf die Scheibe zu bringen. An einigen Fahrzeugen auf dem Markt findet man am Wischer integrierte Düsen. Diese müßten doch irgendwie auf den Audi zu adaptieren sein!?

Nachdem ich die in Frage kommenden Fahrzeuge angeschaut hatte entschied ich mich für die Düsen vom MB Vito. Man beachte, daß es zwei verschiedene Arten dieser Düsen gibt: einmal die, die direkt an dem Wischerblatt montiert werden während die anderen auf dem Arm kurz unterhalb des Wischerblattes aufgeclipst werden. Bei der Verwendung der originalen Wischerarme passen diese allerdings nicht, da der Abstand in der Biegung zu gering ist.

Also die Wischer organisiert und probiert. Dabei zeigte sich, daß die Wischer vom Vito wesentlich länger sind als die org. Wischer und das wird zum Problem (Pic1). Auf der Fahrerseite ist es einfach, dort tauscht man einfach das Wischblatt gegen das neue. Dies wischt nun bis in die letzte Ecke der Scheibe(Pic4). Ein plus für den Fahrer. Auf der Beifahrerseite wird es ohne eine Veränderung nicht möglich das zweite Blatt zu montieren. Da der fahrerseitige Wischer so lang ist kollidieren Beide im Endanschlag um ca.15cm! Nach einigen hin und her wie es am besten gehen könnte (Arm verlängern) zeigte sich die Lösung doch einfacher als gedacht. Ich änderte einfach den  oberen Winkel (Pic2) des Arms indem ich ihn kurz erwärmte und zu recht bog. Dabei ist zu wissen, daß es nur ganz minimal verändert werden muß! Wenn alles paßt den Arm schwarz matt lackieren und fertig.

Jetzt ist nur noch die Wasserversorgung herzustellen. Zum einen gibt es die Möglichkeit den Schlauch einfach mit Strabsen (Kabelbinder) am Wischerarm zu befestigen- geht schnell sieht aber nicht schön aus. Oder meine Methode: Rohr mit 3mmØ besorgen (z.B. Modellbau) und dies am Arm weich anlöten- Zeitintensiv aber optisch kaum zu überbieten. (Pic3)

Nur noch die Durchführungen einpassen, anschließen und sich über die neuen Wischer freuen!

benötigte Teile: MB Vito A6388201045 Wischer lang, A6388201145 Wischer kurz (gibt es nur zusammen)

                           2x Durchführung MB

                            1-2m Schlauch (ja nach Bauart)

 

 

1, oben die originalen Wischer, darunter die MB- Wischer

2, der Bogen der etwas geändert werden muß

3, meine Lösung mit aufgelöteten Messingrohr

 

 

4, bis in die äußerste Ecke

5, so sieht es fertig aus

6, das Bild hinzubekomm...